Jörg Hoins Petra Maikranz Gemeinschaftspraxis Allgemeinmedizin Faßberg Celle Hausarzt Praxis Allgemeinmediziner Facharzt für Allgemeinmedizin praktischer Arzt Müden/Örtze Unterlüß Trauen Akupunktur Reisemedizin Belsen Impfberatung Impfen

Praxis Faßberg I Jörg Hoins

Facharzt für Allgemeinmedizin

Facharzt für Anästhesiologie

Notfallmedizin

 

Seit  1995 in eigener Praxis, davon seit 2006 in fachübergreifender Gemeinschaftspraxis mit Petra Maikranz in Celle

  • Verheiratet mit Petra Maikranz
  • 1 erwachsenes Kind
  • Wohnhaft in Eversen seit 2004

Qualifikationen

Im hausärztlichen Bereich der Kassenleistung:

  • Hausarztzentrierte Versorgung
  • Gesundheitsvorsorgen 
  • Hautkrebsscreening
  • Spezialisierte ambulante Palliativversorgung
  • Geriatrie (besondere Betreuung und Beratung des älteren Patienten)
  • besondere Betreuungsprogramme (DMP) für chronische Erkrankungen
    (Diabetes, KHK,
    Asthma, COPD)
  • EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Impfen
  • Ergometrie
  • 24-h-Blutdruckmessung
  • psychosomatische Grundversorgung

 

 Als zusätzliche Leistung nicht zu Lasten der Krankenkasse:

  • Reiseimpfberatung
  • Gutachten f. Versicherungen
  • Gutachten für LKW-/Motorbootführerscheine u.ä.
  • Kinesiotaping bei verschiedenen Gelenk-/Muskel-oder Rückenbeschwerden
  • Akupunktur zur Schmerzbehandlung, als Unterstützung bei Nikotinentwöhnung, etc.

Sprechzeiten Faßberg:


Liebe Patienten, bitte stimmen Sie Ihre Termine möglichst telefonisch ab. Sie erreichen die Praxis immer vormittags von 07.30 - 12.00 Uhr. So können Sie dazu beitragen, dass die Wartezeiten gering  sind.

 

 

 

Corona:

 

Grundsätzlich:  Immer vorher anrufen, am besten zwischen 08:00 und 09:00 Uhr mit Geduld falls besetzt.

 

Sprechstunde: grundsätzlich nur nach telefonischer Anmeldung. Wir haben immer Sprechzeiten für Patienten ohne Infekte und solche mit Infekten. Da insbesondere letztere immer ein eigenes Zimmer zugeteilt bekommen, ist das pünktliche Erscheinen zu einem zugesagten Termin daher zwingend erforderlich. Die Zeit für einen Termin müssen wir daher auch auf maximal 10 Minuten einschränken.  Bitte haben Sie Verständnis.

 

                          Ein Teil der Anliegen, auch z.B. Krankschreibungen wird telefonisch erledigt. Dafür benötigen wir eine gültige Telefonnummer von Ihnen. Bitte gleichen Sie diese mit uns noch einmal ab.

 

Medikamente: Keine Bevorratung von Medikamenten um Engpässen vorzubeugen.

 

Das Abholen von jeder Art von Formularen kann nach vorheriger Bestellung in der Zeit von 08:00 bis 09:00 erfolgen. Hier treffen Sie uns ohne Infektpatienten an.

 

Alternativ kann besonders für alle Risikopatienten auch eine Abholung durch eine Apotheke in der Nähe erfolgen, ggf. auch Auslieferung der Medikamente an Bedürftige. Schicken Sie unbedingt nur infektfreie Abholer!

 

Krankschreibungen: Bei leichten Infekten Telefonkontakt zu uns, dann erfahren Sie mehr.                          

                          In der Quarantäne und bei fehlender Kinderbetreuung erfolgt keine Krankschreibung. Hier müssen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber  verständigen.                                                   

                          Bleiben Sie unbedingt sofort zu Hause , sobald Sie Infektzeichen haben (Fieber, Husten, Schwäche, Halsweh etc.). Gehen Sie nicht noch pflichtbewusst zur Arbeit.

 

Zu einer sehr häufig gestellten Frage:

 

Grundsätzlich gilt: Bei Kontakt zu einem bestätigten Coronaverdachtsfall ist eine Ansteckung für Sie möglich, wenn Sie Kontakt hatten bis zu zwei Tage vor dessen Symptombeginn! Nur dann erfolgt eine Testung bei Ihnen selbst, Bleiben Sie zu Hause und rufen Sie uns oder 116117 dazu an.                                                                                                                   

                          Vorher schauen Sie sich bitte den Fragebogen des NLGA an.: „Empfehlungen für Bürgerinnen und Bürger“ => https://www.nlga.niedersachsen.de/download/151692     und die  Hygienetips  unter BzgA => https://www.infektionsschutz.de/cv/hygienetipps.html                     

                                             Auch die RKI Website ist sehr informativ.

 

Die Testung erfolgt nicht in unserer Praxis. Sie wird vom Gesundheitsamt zentral organisiert.

 

 

 

Die Testung erfolgt nicht in unserer Praxis. Sie wird vom Gesundheitsamt zentral organisiert.

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag   08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag                                                      08.00 - 15.00 Uhr

zusätzlich

Montag                                                             16.00 - 18.00 Uhr

Dienstag Nachmittag nach Vereinbarung

Mittwoch                                                          17.00 - 19.00 Uhr

 

 

Notdienst erreichbar jeweils bis 7.00 Uhr morgens:

Montag, Dienstag und Donnerstag                   ab 19.00 Uhr

Mittwoch und Freitag                                           ab 15.00 Uhr

Samstag, Sonntag und feiertags                        ab 08.00 Uhr

Telefon bundesweit: 116117 

Service

  • Barrierefreie Praxis im Erdgeschoss
  • Behinderten-Parkplatz
  • Behinderten- WC
  • Hausbesuche
  • Spätsprechstunde insbesondere für Berufstätige
  • Zusatzzeiten nach Absprache